Erinnerung

Halloween!

halloween

Solltet ihr es schon wieder vergessen haben: Am 1. November ist Allerheiligen. Seit neustem nennt man es Halloween. Und weil wir euch lieb haben, lassen wir alles wie immer.

Deswegen öffnen wir Montag Abend um 20 Uhr in gewohnter Luke-Manier. Der Eintritt kostet ab 23 Uhr 3,50. Ihr könnt euch verkleiden, oder es lassen. Wir beugen uns dem Hype nicht und vertrauen drauf, dass der Abend auch so gut wird. 🙂

Ein kleiner Hinweis sei noch gestattet: Allerheiligen ist in Rheinland-Pfalz ein stiller Feiertag. Der Gesetzgeber möchte, dass ihr um 04:00 Uhr aufhört zu tanzen.

Mehr Infos hier: http://luckys-luke.de/event/fuck-halloween/

Bis morgen, ihr süßen. <3

Veranstaltungshinweise KW37

Blood

Veranstaltungshinweise KW37

Kommende Woche in deinem Lieblingsclub:

Betreutes Trinken am Donnerstag: Safety first, drink with a Nurse. Examinierte Krankenpfleger/innen werden dafür sorgen, dass ihr gut verpflegt werdet.

Lokalpatrioten aufgemerkt! Konzert am Freitag: Blood und Juggernout. Das Musiknetzwerk Trier lädt zur neuen Konzertreihe „Lokalrunde“ ein. Trierer Musiker geben ihr Bestes zum Besten. Zeigt euren Support, ihr könntet schon die nächsten sein!

Danach: Nothing to Prove. Metal, Hardcore, Punk und Alternative.

Schönen Restsonntag noch und Kopf Hoch: In 5 Tagen ist schon wieder Wochenende!

Veranstaltungshinweise KW18

Das Feiertagsprogramm für Lucky’s Luke:

Los geht’s am Mittwoch, den 04. Mai 2016 mit No Noise, No Fun!  Am Donnerstag, den 05. Mai läuft Shut Up! And Dance! Eintritt frei! Freitag dann zuerst ein KonzertBad Cop, Bad Cop und die Sidewalk Surfers. Tickets gibt es noch bei allen bekannten Vorverkaufstellen und im Internet bei Ticket Regional. Danach etwas Nostalgie: Radio M. mit DJ Manuel M. Samstag beenden wir das Wochenende mit einem Paukenschlag und Nothing to Prove!

Außerdem neu: Außen Tophits, innen Geschmack! Wir haben nämlich etwas ausgeheckt! 😉 Lasst euch überraschen! Wir wünschen eine sonnige Woche, wir sehen uns dann am Mittwoch. 🙂

Tophits Mai Head

Tophits Mai Head