Programm

Nachrichtenkategorie für das monatliche Partyprogramm

Veranstaltungshinweise KW18

Das Feiertagsprogramm für Lucky’s Luke:

Los geht’s am Mittwoch, den 04. Mai 2016 mit No Noise, No Fun!  Am Donnerstag, den 05. Mai läuft Shut Up! And Dance! Eintritt frei! Freitag dann zuerst ein KonzertBad Cop, Bad Cop und die Sidewalk Surfers. Tickets gibt es noch bei allen bekannten Vorverkaufstellen und im Internet bei Ticket Regional. Danach etwas Nostalgie: Radio M. mit DJ Manuel M. Samstag beenden wir das Wochenende mit einem Paukenschlag und Nothing to Prove!

Außerdem neu: Außen Tophits, innen Geschmack! Wir haben nämlich etwas ausgeheckt! 😉 Lasst euch überraschen! Wir wünschen eine sonnige Woche, wir sehen uns dann am Mittwoch. 🙂

Tophits Mai Head

Tophits Mai Head

Mai 2016

Haufenweise Feiertage und Konzerte im Mai: Erst Punk Rock mit Bad Cop / Bad Cop (San Francisco & Orange County in Kalifornien) dann nochmal mit Old Flings (Asheville, North Carolina). Dann wird es etwas härter mit Metal und Hardcore: Release Show von I AM NOAH aus Trier! Außerdem hätten wir da noch das Solo-Projekt von Dave Smalley, bekannt geworden durch DYS, ALL, Dag Nasty und Down By Law. Schließlich noch Punk, Rock und Soul mit The Bellrays aus Riverside in Kalifornien.

Für die langen Wochenenden haben wir unseren DJ Manuel M. aus dem Vorruhestand geholt. Es gibt also einen Hauch von „Früher“ aufs Tanzbein gedrückt. Die Abende haben vorläufig das Label „Radio M“ verabreicht bekommen.

Außerdem probieren wir noch was neues aus: Am 26. Mai feiern wir „pure indie.“ Infos werden (hoffentlich) zeitnah folgen. Wir arbeiten mit (Hoch)druck daran.  🙂

Mittwoch, 04. Mai 2016: No Noise, No Fun!
Donnerstag, 05. Mai 2016: Shut Up! And Dance! Eintritt frei!
Freitag, 06. Mai 2016: Konzert: Bad Cop / Bad Cop + Sidewalk SurfersDanach: Radio M.
Samstag, 07. Mai 2016: Nothing to Prove!


Donnerstag, 12. Mai 2016: Konzert: Old Flings
Freitag, 13. Mai 2016: Shut Up! And Dance!
Samstag, 14. Mai 2016: No Noise, No Fun!
Sonntag, 15. Mai 2016: Außen Tophits, innen Geschmack.


Freitag, 20. Mai 2016: Konzert: I AM NOAH + TEXAS LOCAL NEWS + Promises KeptDanach: Nothing to Prove!
Samstag, 21. Mai 2016: Shut Up! And Dance!


Mittwoch, 25. Mai 2016: No Noise, No Fun!
Donnerstag, 26. Mai 2016: pure indie.
Freitag, 27. Mai 2016: Konzert: Dave SmalleyDanach: Radio M.
Samstag, 28. Mai 2016: No Noise, No Fun!


Dienstag, 31. Mai 2016: Konzert: The Bellrays

Stella Sarah

März 2016

Willkommen im Monat des Tanzverbotes. In ganz Rheinland-Pfalz herrscht nämlich von Gründonnerstag, 04:00 Uhr bis Ostersonntag 16 Uhr Tanzverbot. Beschwerden darüber richtet ihr bitte direkt an die rheinland pfälzische Landesregierung. Wir haben, wie gewohnt, jeden Tag geöffnet, passen uns musikalisch aber den Gegebenheiten an. Denkt trotzdem dran: Nicht tanzbar heißt nicht unbedingt schlecht! Nur etwas anders. 🙂 Außerdem gehört unser Karfreitag mittlerweile auch schon zu den Jahreshighlites.

Das Ende des Tanzverbotes läuten wir mit einem phänomenalen Konzert der Blackout Problems ein. Danach sind wir wieder in gewohnter voller Lautstärke für euch da zur großen Ostersonntagsparty.

Freitag, 04. März 2016: No Noise, No Fun!
Samstag, 05. März 2016: Shut up! And Dance!
Freitag, 11. März 2016: KonzertKomputerKomputer & Anderland. Danach: Shut up! And Dance!
Samstag, 12. März 2016: Nothing to Prove!
Freitag, 18. März 2016: KonzertFreiburg, Lyvten, Illegale Farben & Columbus was Wrong. Danach: Nothing to Prove!
Samstag, 19. März 2016: No Noise, No Fun!
Mittwoch, 23. März 2016: KonzertDan Webb and the Spiders & Irish Handcuffs
Karfreitag, 25. März 2016: Back to the Roots! 
Samstag, 26. März 2016: No Noise, No Fun!
Ostersonntag, 27. März 2016: KonzertBlackout Problems & An Early Cascade. Danach: Shut up! And Dance! (Finally!)
Mittwoch, 30. März 2016: KonzertIch kann Fliegen & Betamensch

Konzertprogramm

Konzerte im März und April

Wir arbeiten auch weiterhin fleißig an einem abwechslungsreichem und interessantem Konzertprogramm. Für die angemessene Präsentation sorgt unser neues Poster. Ein Augenschmaus. 😉

Schaut einfach mal in den Veranstaltungskalender. Es ist bestimmt was für jeden dabei!

Konzerte März/April 2016

Konzerte März/April 2016

Stella Sarah

Februar 2016

Schon wieder ein Monat rum! Dem Karnevalstrubel schließen wir uns, wie immer, nicht an. Rosenmontag werden wir daher nicht öffnen. An Weiberfastnacht wird bei uns ergo auch nichts besonderes stattfinden. Ihr werdet euch also unglaublich langweilen wenn ihr auf dem Heimweg alleine und besoffen bei uns reinstolpert. Wir wünschen euch natürlich trotzdem viel Spaß!

Samstag, 30. Januar 2016: No Noise, No Fun!
Freitag, 05. Februar 2016: Konzert: Gravedigger Jones & Agatha Blooze. Danach: Shut up! And Dance!
Samstag, 06. Februar 2016: No Noise, No Fun!
Freitag, 12. Februar 2016: No Noise, No Fun!
Samstag, 13. Februar 2016: Konzert: The Majestic Unicorns from Hell. Danach: Nothing to Prove!
Freitag, 19. Februar 2016: Konzert: Live Tribute to Metallica, Turbonegro & Fat Wreck. Danach: Shut up! And Dance!
Samstag, 20. Februar 2016: No Noise, No Fun!
Freitag, 26. Februar 2016: Nothing to Prove!
Samstag, 27. Februar 2016: Shut up! And Dance!

Alle Angaben ohne Gewähr, Programmänderungen vorbehalten!

Der Start ins Jahr steht! Das Konzertprogramm.

So! Weihnachten, Silvester und das direkt anschließende Wochenende ist überstanden, wir konnten inzwischen auch wieder etwas schlafen und nun rücken wir mit unserem Konzertprogramm (Und Partyprogramm) für das Frühjahr raus!

Los geht es am Donnerstag, den 14. Januar mit der letzten Vogelfrei Tanzerei für dieses Semester, die Party von Studies für Studies (und wer sonst noch so Bock hat), mit Liebe gemacht. Das Motto diesmal: AFFENZIRKUS! Auch diesmal gibt es wieder kostenlosen Heidelberger Melonenschnaps für die ersten 100 Äffchen. Danach gibt’s das Zeug aber auch weiterhin zum Freundschaftspreis.

vogelfrei3

Tags darauf, am Freitag den 15. Januar: Livemusik! Everyday Circus, Rock-Musik aus Merzig, Dream Casino, Progressive und Alternative-Rock aus Trier & The Secret Sits, Post-Pop aus Köln. Hörproben gibt es wie immer auf der Veranstaltungsseite.

(mehr …)