Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

I am Noah + Grizzly + HeartDown + King Nugget Gang

9. Dezember 2016 - 19:00 - 23:00

10€ AK

Tante Guerilla und Lucky’s Luke präsentieren:

I AM NOAH

Anfang 2015 entstand aus der Vorgängerband Chimalba die Idee für das Bandprojekt I Am Noah. Zusammen mit Aljoscha Sieg (Pitchback Studios) und David Beule (VITJA) wurden bereits im März letzten Jahres die ersten Aufnahmen zum Debut Album „The Verdict“ gemacht, das atmosphärischen Metalcore mit technisch versierten Riffings und harten Breakdowns verbindet. Die Texte thematisieren stets die kritische Betrachtungsweise einer fiktiven Person namens Noah, die unserer Gesellschaft den Spiegel vors Gesicht hält. Im Frühjahr 2016 wird „The Verdict“ über Bastardized Recordings released.

Ich bin Noah und ich bin es leid. Ich bin es leid, dass Menschen sich noch immer nur anhand ihres Einkommens, ihrer Uniform, oder ihrer Hautfarbe, ihrer Religion, ihres Geschlechts oder ihrer Staatsangehörigkeit profilieren und somit auf alles und jeden Einfluss nehmen können. Ich bin es leid beobachtet zu werden. Ich bin es leid in einer Gesellschaft zu leben, die mir vorschreibt wer ich zu sein habe. Ich bin es leid, von Ungerechtigkeit umgeben zu sein. Ich bin es leid mir anzusehen, dass Menschen bei dem Versuch ein besseres Leben zu führen, ertrinken. Sie abgeschoben werden. Sie als illegal bezeichnet werden. Aufgrund ihrer Religion verfolgt werden. Unschuldig getötet werden. Es reicht! Ich will hier weg. Wer kommt mit? Ich bin Noah. Wer seid ihr?

I AM NOAH auf Facebook

Grizzly

„Maybe that’s all family really is. A group of people that miss the same imaginary place.“

Die sechs Jungs von Grizzly sind eine Familie geworden, ein Bärenrudel. Bereit, jede Menge Energie und Herzblut in die gemeinsame Musik der Band zu stecken, die sich Mitte 2014 in Karlsruhe gegründet hat.

Dome (Bass), Flo (Guitar), Zig (Clean Vocals), Samu (Drums), Kevin (Vocals) und Tom (Guitar + Backing Vocals) sind erfahrene Musiker, die schon in diversen Bandprojekten aktiv waren und alle einen ganz unterschiedlichen musikalischen Background vorweisen können. Diesen machen sie nun fruchtbar für eine Musik, die sich irgendwo zwischen Post-Hardcore und Punkrock bewegt und dabei doch viel mehr ist, als es diese Etiketten auszudrücken vermögen. Grizzly selbst bezeichnen ihre Musik als „Heavy Pop-Punk“: Schnell, energiegeladen, melodisch. Dazu kommen der ausdrucksstarke Gesang und die kraftvollen Shouts der beiden Sänger.

Es folgte schon ein halbes Jahr nach Bandgründung das Debüt im Substage vor mehreren hundert Besuchern. Den zweiten Auftritt spielten sie als Support von 36 Crazyfists. Auf diversen Festivals und Konzerten mit internationalen Größen, wie beispielsweise Adept, The Story So Far und Landscapes, konnten Grizzly 2015 beweisen, dass sie ein starker Live-Act und ernstzunehmende Musiker sind, die ihr Handwerk beherrschen. Dabei kommt der Spaß niemals zu kurz und die Jungs scheuen sich nicht davor, sich auch mal selbst aufs Korn zu nehmen, um das Publikum zum Lachen zu bringen. Man spürt die Energie und Leidenschaft, den Willen, Großes schaffen und an neuen Herausforderungen wachsen zu wollen. Die Band setzt sich keine Grenzen. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass sich alle sechs Mitglieder mit ihren verschiedenen Charakteren auch „hinter der Bühne“ zu jenem Rudel zusammenfinden konnten, in dem jeder seine besonderen Fähigkeiten einbringen kann und in dem sich alle gegenseitig unterstützen. Grizzly sind ein Do It Yourself – Projekt, bei dem nichts dem Zufall überlassen wird: Die Songs und Videos werden in Eigenregie aufgenommen, die Bandfotos selbst geschossen und sogar der Merch wird in liebevoller Handarbeit von den Jungs gebatikt. Sie wollen sich nicht einer Szene anpassen; sie bleiben offen und flexibel für neue Einflüsse und erschaffen so authentische, spannende Musik und ein stimmiges Gesamtkonzept.

So konnten sich Grizzly im März 2016 einen Vertrag mit Department Musik sichern und sind bereits für mehrere Festivals bestätigt. Die erste Single-Auskopplung des im Mai erscheinenden Albums Kidlife Crisis heißt „Close at Heart“ und handelt von echter Freundschaft. So sind die Jungs erst Bandkollegen, dann Freunde und dann Familie geworden. Man kann nun als Hörer ebenfalls Teil dieses Rudels werden: Grizzly lädt ein, mitzukommen, an jenen imaginären Ort, der immer dort entsteht, wo Menschen zusammen Musik zelebrieren. „Maybe that’s all family really is.“

Grizzly auf Facebook

 HeartDown

Auf Facebook
Auf bigcartel

King Nugget Gang

Auf Facebook

VORVERKAUF BEI TANTE GUERILLA!!

I AM NOAH

I AM NOAH

Details

Datum:
9. Dezember 2016
Zeit:
19:00 - 23:00
Eintritt:
10€ AK
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1681034352187643/

Veranstaltungsort

Lucky’s Luke
Luxemburger Straße 6
Trier, 54294 Deutschland
Telefon:
0651 83453

Veranstalter

Lucky’s Luke
Telefon:
0651 83453
E-Mail:
Webmaster@Luckys-Luke.de