Schlagwort Archiv: Alternative-Metal

Metalkneipe 05/2018

Metalkneipe_Head

Metalkneipe!

Kurz und schmerzlos in den Februar. Ohne Stress und Aber sitzen wir vorne in der Kneipe, geholigen* uns ein kühles Bier und lauschen andächtig der Musik. Los geht es, wie immer, um 20 Uhr! Die Genres wechseln auch weiterhin jeden Donnerstag, Vorschläge holen* wir, wie immer, gerne entgegen!

 

Das Programm

01. Februar: Stoner / Sludge / Doom by Dr. Pawel
08. Februar: Nu- & Alternative-Metal mit Marvin
15. Februar: Necksnap! Leuchtturm Claas
22. Februar: Prog-Metal by Felsi Felsinger

25.03.16 – Back to the Roots!

Keine Kompromisse! Back to the Roots!

Progressive, Metal und Alternative, so lautet die kompromisslose Devise von „Back to the Roots!“ Das Hauptaugenmerk liegt hier klar auf dem Metal und seinen Facetten wie Prog-Metal, Heavy-Metal, Alternative-Metal, aber auch kleineren Exkursen zum frühen Nu-Metal. Dabei kommen Genres wie Prog-Rock, Hard-Rock und Alternative-Rock natürlich nicht zu kurz.

Typische Interpreten, die ihr bei „Back to the Roots“ zu hören bekommt sind Disturbed, Machine Head, And you will know us by the Trail of Dead, a Perfect Circle, aber auch Tool, System of a Down, Deftones, Soulfly, Stone Sour und Faith No More.

Traditionell zum Karfreitag, garantiert Tanzfrei.


Geöffnet ab 20 Uhr,
bis 23 Uhr herrscht freier Eintritt,
bis 0 Uhr reduzierte Getränkepreise!
In Rheinland-Pfalz herrscht bis Ostersonntag, 16 Uhr Tanzverbot!


29.08.15 – Back to the Roots!

Back to the Roots!

Keine Kompromisse! Back to the Roots!

Progressive, Metal und Alternative, so lautet die kompromisslose Devise von „Back to the Roots!“ Das Hauptaugenmerk liegt hier klar auf dem Metal und seinen Facetten wie Prog-Metal, Heavy-Metal, Alternative-Metal, aber auch kleineren Exkursen zum frühen Nu-Metal. Dabei kommen Genres wie Prog-Rock, Hard-Rock und Alternative-Rock natürlich nicht zu kurz.

Typische Interpreten, die ihr bei „Back to the Roots“ zu hören bekommt sind Disturbed, Machine Head, And you will know us by the Trail of Dead, a Perfect Circle, aber auch Tool, System of a Down, Deftones, Soulfly, Stone Sour und Faith No More.

Unser erfahrener DJ wird schon dafür sorgen, dass eure Nackenmuskulatur Beschäftigung bekommt.


Geöffnet ab 20 Uhr,
bis 23 Uhr herrscht freier Eintritt,
bis 0 Uhr reduzierte Getränkepreise!