Schlagwort Archiv: Liedermacher FALK

FALK

Konzert am Freitag, den 11. Dezember 2015

Mit neuer CD & neuem Programm „Smogsehnsucht“

Falk fasziniert mit seinen ebenso bösen wie charmanten Texten Publikum, Kollegen und Kritiker wie kaum ein anderer zur Zeit, er ist Förderpreisträger der Liederbestenliste 2015. Die Jury ist überzeugt, „dass an dem jungen Liedermacher Falk in den nächsten Jahren kein Vorbeikommen ist“. Er kann brüllend komisch ebenso wie tieftraurig, seine allerstärksten Momente hat er aber, wenn er beides gleichzeitig ist. Mit seinem dritten Album „Smogsehnsucht“ tourt der 30-jährige Wahlberliner durch die Republik. Ein Songpoet von Format, Komödiant, Geschichtenerzähler, Gefühlsjongleur mit Witz, frecher Schnauze und ganz viel Tiefgang.

Vorverkauf über ahuga! Vorverkaufspreis 10 Euro, Abendkasse 12 Euro.

Vogelfrei Tanzerei

Am Donnerstag findet bei uns die nächste Vogelfrei Tanzerei statt. Start ist um 21 Uhr, das Motto lautet diesmal: Mehr Liebe! Die ersten 100 Gäste erhalten einen Heidelberger Melonenschnapps zur Begrüßung aufs Haus! Einen Teil des Eintritts spendet der Veranstalter diesmal an das Internationale Zentrum der Uni Trier.

vogelfrei tanzerei mehr liebe

Liedermacher Falk

Freitag beehrt uns dann FALK mit seiner Anwesenheit und verspricht einen Abend der besonderen Art. Von Götz Widmann in den höchsten Tönen gelobt kriegt ihr jetzt die Chance euch ein eigenes Urteil zu bilden. Hier außerdem noch eine Hörprobe auf YouTube:

Danach geht es weiter mit Shut up! And Dance! Samstag dann No Noise, No Fun! Wir freuen uns auf euch, bis bald! <3

Unsere Veranstaltungen – Das Programm im Dezember 2015 – mit: Vogelfrei Tanzerei, Liedermacher Falk und der traditionellen Silvesterparty: Party till the End!

Freitag, 04. Dezember 2015: Nothing to Prove!
Samstag, 05 Dezember 2015: No Noise, No Fun!
Donnerstag, 10. Dezember 2015: Vogelfrei Tanzerei: Mehr Liebe!
Freitag, 11. Dezember 2015: Konzert: Liedermacher Falk. Danach: Shut Up! And Dance!
Samstag, 12. Dezember 2015: No Noise, No Fun!
Freitag, 18. Dezember 2015: Nothing to Prove!
Samstag, 19. Dezember 2015: Shut Up! And Dance!
Mittwoch, 23. Dezember 2015: Nothing to Prove!
Freitag, 25. Dezember: Nothing to Prove!
Samstag, 26. Dezember No Noise, No Fun!
Donnerstag, 31. Dezember 2015: PARTY TILL THE END: No Noise, No Fun!
Freitag, 01. Januar 2016: Nothing to Prove – Kateredition – Rock on!

Neuigkeiten!

Die Luke wird 26.

Kommendes Wochenende hat die Luke Geburtstag. Und Geburtstage sind zum Feiern da. Freitag und Samstag schenken wir euch unser großes Bier zum absoluten Freundschaftspreis von 2,50 aus. Außerdem laden wir am Samstag zum großen Geburtstagskonzert ein: Wir begrüßen Maniac aus den USA und Suspect Parts aus Los Angeles, München und Manchester auf unserer Bühne. Sehr feiner Punk-Rock! Mehr Informationen zum Konzert gibt es auf der Veranstaltungsseite. Eine Hörprobe von Maniac gibt’s hier, eine von den Suspect Parts hier.

maniac-press-1klein

Maniac

Milliarden als Support für Shoshin

Milliarden, gerade noch als Support auf der fast ausverkauften Wirtz Tour unterwegs, lassen sich nach ihrem Auftritt auf dem Reeperbahnfestival noch kurz im Süden sehen und legen einen Zwischenstop in der Luke ein. Hier gibt es was zum anhören. Hier Einzelheiten zur Veranstaltung am 17. Oktober. Hier außerdem noch was zum Anhören von Shoshin.

KEITZER, BITTERNESS EXHUMED, OPTIMIST

kaitzer bitternes exhumed optimist

Der Metal kommt bei uns nicht zu kurz. Am 14 November spielen Keitzer, Bitternes Exhumed und Optimist bei uns. Kategorien Metal, Grindcore und Death Metal. Mehr bald hoffentlich hier.

Liedermacher FALK

Kontrastprogramm! Am Freitag den 11. Dezember, kommt uns auf Empfehlung von Götz Wiedmann FALK besuchen, ein Liedermacher aus Berlin. Wir freuen uns auf einen besonderen Abend. Informationen zum Vorverkauf könnt ihr der Veranstaltungsseite entnehmen.

Außerdem

I.EXPLODE.I und Frieda und die Bomben am 18. September im Auge behalten! Und Griever + From What We Believe + Promises Kept am 24. September.  Und Homewrecker + Deathrite + Revulsion am 26. September.

Wir haben viel vor!