Schlagwort Archiv: Nothing to Prove!

28 Jahre Lucky’s Luke – Geburtstagsorgie

TV_28-Jahre

Geburtstagsorgie am 15. & 16. September.

Die Luke ist nicht totzukriegen, dein Lieblingsclub wird 28. Dafür haben wir uns eine Reihe von Besonderheiten einfallen lassen!

Alte Bekannte am Mischpult:

Extra für den besonderen Anlass konnten wir ein paar unserer Lieblingsglatzen aus dem Ruhestand holen.

Freitag: DJ QT-Pie mit Nothing to Prove! Metal, Hardcore, Punk & Alternative: Mit dem Besten von H2O, Zebrahead, 36 Crazyfists, Parkway Drive, Deez Nuts, Raised Fist, Stick to your Guns, The Ghost Inside, Alexisonfire, The Used. uvm.!

Samstag: Namaste mit Thomas Tee.: No Noise, No Fun! Indie-Rock, Punk-Rock, Hardcore- & Post-Punk, Melodic-Hardcore & Post-Hardcore. Mit dabei: The Gaslight Anthem, Love A, Pascow, RVIVR, Hot Water Music, Bad Religion, Rise Against, boysetsfire, At the Drive-In, La Dispute, Refused, uvm.!

Burritos Hermanos im Kino:

Wir heben euer Wohlbefinden auf ein ganz neues Level und eröffnen die Burrito-Chillout-Lounge im Kino. Zum Geburtstag gibt es Freitag und Samstag den sagenhaften Luke B-Day-Burito, gefüllt mit BBQ-Bier Pulled Pork und Bacon. Das ganze wird es natürlich ebenfalls in einer vegetarischen Variante geben! Wir können es selbst kaum fassen!

 

Haufenweise Specials:

Specials an allen Tresen! Fassbier Löwenbräu (das große, 0,4l! Im Orginal Luke-Humpen) vorne in der Kneipe für nur 2,50. An der Tanzfläche und der Garderobe gibt es Stubbies für 2 Euro. Und wem das nicht reicht, der kriegt in der Cocktailbar Long Island Ice Teas für sage und schreibe 6 Euro. Und das natürlich in unserer Orginalgröße! Sprudel (0,4) für 2 Euro!


Party am Freitag, 15. September und am Samstag, 16. September
Geöffnet jeweils ab 20 Uhr, Eintritt, wie immer, ab 23 Uhr.
Eintritt an beiden Abenden: 5 Euro.
Ab 18 Jahren!

 

a2_28-Jahre_burritos2

 

 

Ach ja, die absolute Härte sind ja wohl Oberlippenbärte. 😉

Programm KW37 2017

TV_28-Jahre

Diese Woche in deinem Lieblingsclub:

Aufgepasst! Diese Woche (KW37 2017) feiern wir offizielle Luke-Geburtstagsparty! Das Ganze beginnt mit einem Konzert an diesem Mittwoch! Es spielen: Last Drop, Defilement, Insane Asylum und Croatoan397! Harte Bands für einen schmalen Taler! Am Donnerstag feiert der Examenskurs des Mutterhauses bei uns seinen Abschluss. Motto: KEEP CALM! I’M A NURSE! Nach der medizinischen Voruntersuchung seid ihr dann bereit für die Hauptfeier: 28 Jahre Lucky’s Luke! Es locken und rocken: Ehemalige DJs für die nötige Portion Nostalgie, der sagenumwobene B-Day BBQ-Bier Pulled Pork Bacon Burrito der Burritos Hermanos im Kino für das körperliche Wohlbefinden und reihenweise Getränkespecials: Das große Löwen (0,4l) für 2,50, Long Islands für 6,- und noch andere Kleinigkeiten! Lasst Krachen!

Auf einen Blick:

Mittwoch, 13. September: Konzert: Last Drop + Defilement + Insane Asylum + Croatoan397
Donnerstag, 14. September: Examensfeier: KEEP CALM! I’M A NURSE!
Freitag, 15. September + Samstag, 16. September: 28 Jahre Lucky’s Luke – Geburtstagsorgie.

Außerdem vormerken:

am 29. September muss Frau Baden (die entzückende!) wieder Tanzen! Mit dem Besten aus der Luke der 90er!

KW37 2017

Veranstaltungshinweise KW38

pure indie september head

Diese Woche in deinem Lieblingsclub:

Freitag: Die Space Cowboys chillen mit DJ Felsi Felsinger bei Pure Indie.

Samstag: Trierer Heimspiel! Konzert mit Kornelius Flowers und Candy Apple Grey.  Zu Flowers‘ Einflüssen gehören sowohl US-Neo-Countrymusik, wie zum Beispiel Steve Earle und Dwight Yoakam, aber auch 60s-Beat, Folk- und Garagerock, wie zum Beispiel Bob Dylan, Velvet Underground, Creedence Clearwater Revival und The Sonics.

Candy Apple Grey sind regionale Indie-Rock-Größen. Seit über 20 Jahren im Geschäft. Neil Young mit der Muttermilch aufgesogen, Pixies und Hüsker Dü bei den Hausaufgaben gehört, dann eigene Songs geschrieben. Indie-Rock-Brett mit viel Gitarre und Scheiß-auf-den-Trend-Attitüde. Kurz vor Kult.

Danach:  

24.09.16 – Nothing to Prove!

18.06.16 – Nothing to Prove!

nothing to prove!

»Nothing to Prove!« steht für das Beste aus den Genres Metal, Harcore, Punk und Alternative.

Party am Samstag, den 18.06.16

Für alle, die es gerne eine Spur härter mögen gibt es jetzt die ‚Nothing to Prove‘ – Die Party-Reihe in der Luke, die euch mit harten Riffs und Double Bass Drums verzücken wird. Verfeinert wird das ganze noch mit Einflüssen aus Metalcore, MelodicHardcore und PostHardcore. Vom Mosher bis zum Headbanger kommt jeder garantiert auf seine Kosten.

Mit dem Besten von H2O, Zebrahead, 36 Crazyfists, Parkway Drive, den Deez Nuts, Raised Fist, Stick to Your Guns, The Ghost Inside, Alexisonfire, The Used uvm.!

Hauptsache verzerrte Gitarren und lautes Gebrüll!


Bis 23 Uhr herrscht freier Eintritt!
bis 0 Uhr reduzierte Getränkepreise!


Wir übertragen zum Auftakt der Europameisterschaft das Spiel zwischen Portugal und Österreich um 21 Uhr in unserem hauseigenen Kino! Der Eintritt ist frei, trinkt stattdessen lieber 2-3 Bierchen bei uns und wir sind glücklich.


20.05.16 – Nothing to Prove!

nothing to prove!

»Nothing to Prove!« steht für das Beste aus den Genres Metal, Harcore, Punk und Alternative.

Party am Freitag, den 20.05.16

Für alle, die es gerne eine Spur härter mögen gibt es jetzt die ‚Nothing to Prove‘ – Die Party-Reihe in der Luke, die euch mit harten Riffs und Double Bass Drums verzücken wird. Verfeinert wird das ganze noch mit Einflüssen aus Metalcore, MelodicHardcore und PostHardcore. Vom Mosher bis zum Headbanger kommt jeder garantiert auf seine Kosten.

Mit dem Besten von H2O, Zebrahead, 36 Crazyfists, Parkway Drive, den Deez Nuts, Raised Fist, Stick to Your Guns, The Ghost Inside, Alexisonfire, The Used uvm.!

Hauptsache verzerrte Gitarren und lautes Gebrüll!


Achtung! Vor der Veranstaltung findet ein Konzert statt!
bis 0 Uhr reduzierte Getränkepreise!


07.05.16 – Nothing to Prove!

nothing to prove!

»Nothing to Prove!« steht für das Beste aus den Genres Metal, Harcore, Punk und Alternative.

Party am Samstag, den 07.05.16

Für alle, die es gerne eine Spur härter mögen gibt es jetzt die ‚Nothing to Prove‘ – Die Party-Reihe in der Luke, die euch mit harten Riffs und Double Bass Drums verzücken wird. Verfeinert wird das ganze noch mit Einflüssen aus Metalcore, MelodicHardcore und PostHardcore. Vom Mosher bis zum Headbanger kommt jeder garantiert auf seine Kosten.

Mit dem Besten von H2O, Zebrahead, 36 Crazyfists, Parkway Drive, den Deez Nuts, Raised Fist, Stick to Your Guns, The Ghost Inside, Alexisonfire, The Used uvm.!

Hauptsache verzerrte Gitarren und lautes Gebrüll!


Bis 23 Uhr herrscht freier Eintritt!
bis 0 Uhr reduzierte Getränkepreise!